ÜBERSCHRIFTEN UND HINTERGRÜNDE

IN DEN NACHRICHTEN

In the news Ottawa

 

August 2019 - Ottawa, ON, die Hauptstadt von Kanada, wählt Schweers aus, um ihre Parkraumüberwachung zu verbessern

Ottawa, ON

Neue Parküberwachungslösung für Ottawa, Kanada

 

Als erste Stadt in Kanada, wird Ontario die Schweers Politess Android Enforcement Solution benutzen. Schweers, ein Marktführer mit 1.200 Kunden, ist stolz darauf, mit der kanadischen Hauptstadt zusammenzuarbeiten, um eine leistungsstarke Durchsetzungslösung für diese internationale Stadt mit 1,25 Millionen und 11 Millionen jährlichen Besuchern bereitzustellen. Durch die Bereitstellung unserer sicheren und zuverlässigen App zur Durchsetzung von Richtlinien können die Verantwortlichen die digitalen Genehmigungen automatisch überprüfen, in Echtzeit mit dem Pay-by-Phone-Anbieter Verrus kommunizieren, in Sekundenschnelle unbegrenzt Fotos aufnehmen und Tickets drucken. Alle Ticketdaten werden nahtlos in Echtzeit in das Nachbearbeitungssystem von ParkSmart übertragen. Jedes Ticket wird in Englisch und Französisch gedruckt. Webbasiert, gehostet und in voller Übereinstimmung mit den Sicherheitsanforderungen der Stadt.

 

In Zusammenarbeit mit Parksmart wird Schweers die kanadische Hauptstadt Ottawa mit einer einheitlichen Parküberwachung ausstatten, die ihr bestehendes System in ein zusammenhängendes, leistungsfähiges und optimiertes Programm umwandelt.

 

ParkSmart ist in Kanada führend bei der Bereitstellung automatisierter Plattformen für die Ticketausstellung und -verarbeitung. Seit 1998 hat ParkSmart Systeme in Ottawa und in über 26 Gemeinden in Kanada eingesetzt. Coinamatic Canada Inc., ein etabliertes kanadisches Unternehmen, hat die finanzielle und unternehmerische Unterstützung geleistet, die zum Erfolg von ParkSmart auf dem Markt geführt hat..

 

IPMI Anaheim 2019

 

June 2019 - Schweers Technologies wird vom 9. bis 12. Juni an der größten Konferenz und Expo von Parkfachleuten in den USA, Anaheim ausstellen.

Anaheim, CA

International Parking & Mobility Institute 2019 Conference und Expo in Anaheim, CA

 

Informieren Sie sich über unsere neuesten Technologien LIVE und LPR Software fuer handhelds und unser LPR Fahrrad Lösung. Besuchen Sie uns auf der IPMI Konferenz & Expo 2019. Besuchen Sie uns am Stand 359.

 

 

 

Portland Enforcement Officer Lauren Magnee patrouilliert die Straßen mit Schweers Parkraum-Überwachungs Software.

Portland, OR

Die Stadt Portland verwendet Schweers Technologies für ihre Parkraum-Überwachung

 

Portland, OR. Die Stadt ist dabei, seine Überwachungsmöglichkeiten zu verbessern. Wieder einmal wendet sich das Bureau of Transportation an Schweers, als es mit drei großen Änderungen im Parkbetrieb der Stadt zu tun hat. Alle 1800 Cale-Zähler werden von Pay-and-Display auf Pay-to-Plate umgestellt, wemit Papierbelege wegfallen.

 

 

 

Zahlungen per Telefon wurden in der ganzen Stadt eingeführt. Schließlich werden alle Parkausweise digitalisiert und Hangtags entfernt. Schweers hat eine schlanke, schnelle und leistungsfähige Lösung entwickelt, um diese neuen Anforderungen effizient umzusetzen. Unsere Android Enforcement App mit LPR-Funktionalität auf robusten Handhelds automatisiert diesen Prozess und liefert den Verantwortlichen in Echtzeit wichtige Daten über den Zahlungsstatus jedes Kennzeichens.

 

 

 

IPI - Orlando 2018

 

Juni 2018 - Schweers Technologies wird vom 3. bis 6. Juni in Orlando die größte Versammlung von Parkfachleuten in den USA besuchen.

Orlando, FL

Internationales Parking Institute 2018 Konferenz und Expo in Orlando

 

Informieren Sie sich über unsere Hardwarelösungen und neuesten Technologien für LPR-Software auf Handhelds. Besuchen Sie uns auf der IPI Conference & Expo 2018.

 

Schweers Germany Welcomes Hesham Aljabahji

 

Januar 2018 - Meerbusch. Michael Schweers (links) und Hecham Aljabahji im Büro des IT-Unternehmens Schweers in Meerbusch.

Schweers, Deutschland

Schweers begrüßt einen talentierten syrischen Flüchtling in unserem Team

 

Hecham Aljabahji ist Ingenieur und spricht fließend Deutsch. Er will arbeiten, ein Leben in Deutschland aufbauen. Trotzdem waren 270 Bewerbungen nicht erfolgreich. Bis er eine Chance bei Schweers in Meerbusch bekam. Von Tanja Karrasch

 

Hecham Aljabahji kam 2015 mit dem großen Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland. Eigentlich ist er ein Vorzeige-Flüchtling. Sie werden dringend benötigt, um den Fachkräftemangel in Deutschland zu bekämpfen. Denn der Syrer ist Ingenieur, er spricht fließend Deutsch, er ist fleißig. Auf die meisten seiner 270 Bewerbungen erhielt er jedoch keine Antwort. Bis er ein Jobangebot aus Meerbusch bekam.

 

 

 

"Das ist Herr Aljabahji", Michael Schweers stellt seinen Produktmanager vor. Beide lachen. In Meerbusch sind sie seit September 2017 Chef und Angestellter bei der IT-Firma Schweers, aber sie sind auch alte Bekannte. Eine Chance hat sie nach Jahren wieder zusammengebracht: "Wir haben uns wieder auf einer Messe in Karlsruhe getroffen, ich habe ihn auf Englisch gefragt, was er in Deutschland macht, er antwortete auf Deutsch, dass er nach Deutschland geflohen sei und auf Jobsuche sei", erinnert sich Schweers. Der Meerbuscher Unternehmer stellte den Syrer ein, zunächst als "Flüchtikant", dann könne man weitersehen. "Wir mussten die vier Wochen nutzen, um zu sehen, wie Herr Aljabahji in das Unternehmen passt und wie wir zusammenarbeiten können", sagt Schweers.

 

Mehrere Jahre lang hatten die beiden zuvor bereits in Dubai zusammengearbeitet. Aljabahji war dort von 2004 bis 2009 als Angestellter der Stadt an der Automatisierung des Parkmanagements beteiligt. Schweers lieferte trotz der starken Hitze, des Staubs und der hohen Luftfeuchtigkeit in den Arabischen Emiraten die robusten Geräte für die mobile Eroberung nicht konformer Autofahrer.

 

Als Aljabahji nach Abu Dhabi übersiedelte, um dort das weltweit größte Parkraumkonzept zu entwickeln, setzte er erneut auf die Meerbusch-Technologie. Aljabahji managte 90.000 Parkplätze als Projektleiter und führte ein Team von 160 Bediensteten und 500 Vorgesetzten. Leben mit seiner Familie in 2.000 Quadratmetern im 26. Stock mit einer unglaublichen Aussicht auf die Stadt. Das Leben war anders.

 

Der Staub, die Hitze, die Aussicht sind Geschichte. Als sein Arbeitsvertrag in Abu Dhabi auslief, sollte der Job von jemandem, der nicht Syrer war, besetzt werden, sagt Aljabahji. Er hatte 45 Tage, um einen neuen Job zu finden, ansonsten musste er das Land verlassen und nach Syrien zurückkehren. Aber der Krieg tobte in seiner Heimatstadt. Aljabahji kommt aus der Stadt Harasta, die einige Kilometer von Damaskus entfernt liegt. Sein Haus, das er ein paar Jahre zuvor gekauft hatte, wurde bombardiert, seine Eltern und Geschwister waren nicht mehr dort.

 

Aljabahji fliegt mit seiner Frau und zwei Söhnen nach München. Dort lebt die Familie zusammen mit 16 weiteren Menschen in einem Container, in einem Militärlager in Niedersachsen. Dann ziehen sie in ein Flüchtlingsheim nach Osnabrück. In Delmenhorst bekommen sie dann ihre eigene Wohnung, nach Wasserschaden aber ziehen sie zwei mal um. Jedes Mal müssen die Kinder die Schule wechseln - und die Aljabahji's erwarten sogar ein Drittes.

 

Das Paar besucht Deutschkurse, Hecham Aljabahji spricht bald fließend die Sprache, im April 2016 erhält er seine Arbeitserlaubnis. Seit zwei Jahren schreibt er Bewerbungen, über 270 Stück. Selten bekommt er eine Antwort, niemals eine positive. Frustration breitet sich aus: "In den Nachrichten habe ich immer gehört, dass Deutschland hoch qualifizierte Mitarbeiter braucht, vor allem Ingenieure werden gesucht", sagt er.

 

Seine Geschichte macht deutlich, dass selbst gut ausgebildete ausländische Arbeitskräfte auf dem lokalen Arbeitsmarkt Schwierigkeiten haben. "Die Anforderungen an Sprachkenntnisse steigen mit der Komplexität des Stellenangebots", erklärt Wolfgang Draeger, operativer Geschäftsführer der Agentur für Arbeit Mönchengladbach. Im Rheingebiet gibt es besonders viele Arbeitsplätze in Handwerk und Pflege sowie in den Berufsfeldern Metall-, Elektro- und Gas-Wasser-Installation. Mangelnde Sprachkenntnisse erschwerten die Vermittlung.

 

Schweers hat die Entscheidung nicht bereut. Nach dem Praktikum stellte er Aljabahji ein. "Wir können in unserem Berufsleben viel voneinander lernen", sagt er. Aljabahji sitzt nun als Produktmanager im Büro und bringt seine eigenen Ideen in die Welt von der Firma Schweers ein. Alle zwei Wochen fährt er nach Delmenhorst, um seine Familie zu sehen. Er will sie nach Meerbusch bringen, aber die Suche nach einem Haus für die fünfköpfige Familie ist schwierig. Und die Zukunft ist ungewiss: Aljabahjis Aufenthalts- und Arbeitserlaubnis läuft im November aus. Er hofft auf ein unbeschränktes Aufenthaltsrecht. "Es ist mein Traum, dass meine Kinder in Meerbusch ein Zuhause finden, dass sie in einer gesunden Gesellschaft aufwachsen, Stabilität erfahren und sich sicher fühlen.".

 

 

Intertraffic 2018

 

März 2018 - PanStreet International und Schweers werden vom 20. bis 23. März in Amsterdam zum weltweit größten Treffen von Parkfachleuten kommen.

Intertraffic, Amsterdam

Die Intertraffic ist seit ihrem Start im Jahr 1972 die weltweit führende Fachmesse für die Verkehrs- und Mobilitätsbranche

 

Informieren Sie sich über unsere Hardwarelösungen und neuesten Technologien LIVE auf LPR-Software auf Handhelds. Besuchen Sie uns auf der Intertraffic Conference & Expo 2018. Besuchen Sie uns am Stand 02.115

 

Berlin, Germany - Parking Enforcement

 

Februar 2018 - Seit 20 Jahren wählt Berlin die Firma Schweers als Lösung für Park- und Durchsetzungs- Lösungen und vertraut darauf, dass wir die Stadt mit ihren 3,7 Millionen Einwohnern unterstützen.

Berlin, Deutschland

Berlin, Deutschland verbessert seine Durchsetzung mit einer neuen Flotte von 850 Zebra TC56 Handheld

 

Zum vierten Mal in Folge hat Schweers die Ausschreibung für Berlin, die zweitgrößte Stadt der Europäischen Union, gewonnen.

 

 

 

Der Hauptstadt von Deutschland wird mit einer vollständig webbasierten Lösung und 830 - TC56 Geräten zusammen mit mobilen Druckern bereitgestellt. Beladen mit angepasster, leistungsstarker Android-Software von Politess. LPR-Funktionen in unserer Parkraumüberwachungs-Software wandeln Handhelds in schnelle, mobile Scan-Geräte um. Parkraumüberwachungs-Mitarbeiter sind in der Lage, Nummernschilder zu scannen und mit Datenbanken der zuständigen Behörde zu vergleichen, z. B. für Pay-by-Phone, Anwohnerparken usw.

 

 

Huntington, NY - Parking Enforcement

 

April 2018 - Bereitstellung einer vollständig gehosteten webbasierten Lösung, die von Politess Android unterstützt wird.

Huntington, NY

Huntington führt ein Upgrade auf das robuste Zebra TC56 Smartphone durch, welches mit unserer leistungsstarken Politess Enforcement App ausgestattet wurde

 

Integriert in Parkeons Multi-Space-Kioske und bald auch Parkmobile für Pay-by-Space-Zahlungen, Echtzeit-Ticketing, Permit- und Sondergenehmigungs-Checks. Gehostete webbasierte Lösung, die für autorisierte Administratoren von jedem Laptop, Computer usw. zugänglich ist. Integriert mit Brekfords IP360 ° zur Nachbearbeitung.
 

 

Huntington liegt in Suffolk County an der Nordküste von Long Island. Seit der Gründung 1653 ist Huntington eine Pendlerstadt mit einer Bevölkerung von 203.000 Einwohnern. Wir sind stolz, unsere Beziehung mit dieser historischen Stadt fortzusetzen, da ihre Bedürfnisse und ihre Bevölkerung stetig wachsen.


 

Kirkland, WA - Parking Enforcement

 

Dezember 2017 - Maßgeschneiderte Android-Software von Politess auf Zebra Handheld-Geräten ermöglicht es der Polizei von Kirkland die Parkraumüberwachung hervorragend auszufuehren.

Kirkland, WA

Kirkland begrüßt unsere App "Politess Enforcement" auf den robusten TC56-Geräten von Zebra

 

Komplett mit Echtzeitintegration mit Genetec LPR Scan-Autos, Cale Pay-by-Plate-Messgeräten und Verus Pay-by-Phone. Hosted Web-basierte Lösung ermöglicht autorisierten Administratoren vollen Zugriff auf ihre Daten, Berichte und Ticket-Daten mit Fotos. Integration mit Codesmart für die Nachbearbeitung.

 

 

Kirkland hat 87.000 Einwohner und liegt außerhalb von Seattle, WA. Kirkland liegt am Lake Washington mit einer pulsierenden Innenstadt und hat ein explosives Wachstum erlebt. Heimat des Google-Entwicklungsbüros und vertraut mit Costco-Kunden, die das nach dieser Stadt benannte Handelsmarken-Produkt von Costco bevorzugen. Wir sind stolz darauf, Teil dieser dynamischen, robusten und technologisch versierten Gemeinschaft zu sein.


 

New Orleans IPI EXPO 2017

 

Mai 2017 - Schweers Technologies wird vom 21. bis 24. Mai an der größten Konferenz und Expo von Parkfachleuten in den USA, New Orleans teilnehmen.

New Orleans, LA

International Parking Institute 2017 Conference and Expo in New Orleans

 

Informieren Sie sich über unsere Hardware (integrierten Drucker) -Lösungen und die neuesten Technologien LIVE mit LPR-Software auf Handhelds. Besuchen Sie uns auf der IPI Conference & Expo 2017. Besuchen Sie uns am Stand 1145

 

Niagara Falls, NY - Parking Enforcement

 

September 2016 - Schweers Technologies rüstet Niagara Falls, NY Parkraumüberwachung auf.

Niagara Falls, NY

Niagara Falls, NY, stellt die neue X7-Lösung für die Parkraumüberwachung vor

 

Handschriftliche Zitate werden durch eine vollautomatische Lösung mit dem neuen X7 Handgerät ersetzt. Als ein Novum in den USA sind wir stolz darauf, unsere neue ergonomisch gestaltete X7-Einheit von Schweers vorstellen zu können.

 

 

 

Das X7 basiert auf Android mit einer eingebauten 5-Megapixel-Kamera, einem 3-Zoll-Thermodrucker, 2D-Barcodeleser, LPR, GPS, WLAN und Bluetooth. Die Lösung von Niagara Fall ist in Parkeons Pay-by-Plate Kiosks und Whoosh Pay-by-Phone integriert. Der Handheld fragt den Parkeon-Server ab und erhält für jedes betroffene Kennzeichen den aktuellsten Kennzeichenstatus. Darüber hinaus wird jede Platte automatisch anhand einer aktuellen Liste von Scoffs überprüft und die Beamten erhalten sofort eine Warnung, wenn eine Übereinstimmung gefunden wird. Unbegrenzte Fotos können aufgenommen und mit den Ticketdaten verknüpft werden. Der 2D-Barcodescanner wird verwendet, um den Vin-Code zu scannen, der den Handheld mit Informationen über die Fahrzeugplatte, das Ablaufdatum usw. vorbelegt.
 
Dies ist eine vollständig webbasierte Lösung mit einfachem Zugriff für autorisierte Administratoren von jedem Laptop, Computer, Telefon usw. Alle Ticketdaten werden zur Nachbearbeitung an das Backoffice von Niagara Fall gesendet.
 
Der robuste X7 erfüllt und übertrifft die Anforderungen der rauhen und schneereichen Winter dieser Stadt und der heißen, feuchten Sommer
 
Die Niagarafälle werden derzeit von fast zehn Millionen Menschen pro Jahr besucht, wobei der Wasserfall als eines der Top-Ten-Reiseziele der Vereinigten Staaten gilt.


 

Parking Enforcement San Diego International Airport

 

Oktober 2016 - Der Flughafen San Diego verlässt sich seit 2008 auf Schweers Technologies, Überwachungsmöglichkeiten gegenüber dem Parkraum, als auch Verstößen bereitzustellen

San Diego, CA

San Diego, CA verbessert ihre Durchsetzung mit einer neuen Flotte von RugGear-Einheiten

 

Der Flughafen ist der verkehrsreichste Einzelflughafen in den USA und hatte im vergangenen Jahr 20 Millionen Passagiere. Laut dem Forbes Magazine ist der San Diego Flughafen einer der fünf besten Flughäfen in den USA. Schweers ist stolz darauf, Teil dieses Erfolgs zu sein.

 

 

 

Die Beamten sind jetzt mit 55 neuen professionellen Smartphones sogenannten RG730 ausgestattet, die mit einer maßgeschneiderten, hochgradig rationellen und effizienten Lösung für die Durchsetzung der Überwachung ausgestattet sind. Eine ausgefeilte Online- "geteilte" Durchsetzung erübrigt die Notwendigkeit handgeschriebener Notizen und automatisiert deren Betrieb vollständig. Jeder Verstoß wird gespeichert und allen Beamten zur Verfügung gestellt. Diese können den Verstoß überprüfen, löschen, oder mit einem zweiten Strafzettel erweitern, der dann mit dem ersten verknüpft ist.Darüber hinaus ermöglicht ein Informationsmodul den Überwachern, Touristen bei der schnellen Beantwortung von Fragen zu Fluggesellschaften, Hotels, Taxis usw. zu helfen, womit diese zu echten Botschaftern des Flughafens werden. Als webbasierte Lösung ist ein gesicherter Zugriff von jedem Computer, oder Laptop verfügbar. Online-gesteuerte Echtzeitüberprüfungen und die Integration mit Duncan Solutions zur Nachbearbeitung tragen zur Leistungsfähigkeit dieses neuen Systems nachhaltig bei.


 

Copenhagen iForceONE - Parking Enforcement

 

In den letzten 15 Jahren wandte sich Kopenhagen, die Hauptstadt Dänemarks, an Schweers, um Hilfe bei der Parkraumüberwachung zu erhalten.

Kopenhagen, Dänemark

Die Stadt Kopenhagen setzt iForceONE Scan-Autos zur Überwachung ein

 

Mit 13 Universitäten und Colleges und einer Metropolregion mit über 2 Millionen Einwohnern arbeitete Schweers mit dieser internationalen Destination zusammen, um eine fortschrittliche Lösung zur Parkplatzdurchsetzung anzubieten.

 

 

 

Als Kopenhagen vor einem neuen landesweiten Mandat für die Streichung von Parktickets stand, wandte sich das Unternehmen erneut an Schweers. Wir sind stolz darauf, unsere erfolgreiche Beziehung mit dieser historischen Stadt fortzusetzen und haben eine vollständig integrierte und digitalisierte Lösung auf den Markt gebracht. Unsere neue Lösung umfasst 120 Geräte + 3 SenForce LPR Scan-Cars mit Echtzeitintegration, einschließlich digitaler Zulassung für Privathaushalte, Pay-by-Phone und LPR. Die Suche nach mehreren Drittanbietern erfolgt parallel und innerhalb von Sekunden sowohl von den Geräten als auch von den LPR-Scan-Cars. Verstöße, die mit den LPR Scan Cars erfasst werden, werden in Echtzeit an das nächstgelegene Gerät gesendet, um eine schnelle und effiziente Durchsetzung zu gewährleisten.


 

Portland Parks and Recreation - Parking Enforcement

 

Februar 2016 - Neue Parkraumüberwachungslösung für die Park- und Erholungsabteilung der Stadt Portland.

Portland's Dept. of P&R, OR

Portland Parks and Recreation wählt Schweers als Parkraumüberwachungslösung

 

Die Park- und Erholungsabteilung wandte sich an Schweers Technologies für die installation der Überwachung der Parkplätze in Portlands Baseballfeldern, Denkmälern, Tennisplätzen, Wanderwegen und Skateboardparks.

 

 

 

Mit 2.300.000 Einwohnern in der Metropolregion benötigte die Abteilung für Parks und Erholung Hilfe bei der Umwandlung von handgeschriebenen Tickets zu einer webbasierten Echtzeit-Durchsetzungsoperation.
 
Schweers installierte X600-Geräte mit integrierten 2D-Barcodescannern, Farbkameras, Druckern und 3G-Modems. Es werden 3 verschiedene Genehmigungskategorien mit automatischen Prüfungen gegen täglich heruntergeladene Listen durchgesetzt. Der 2D-Barcodescanner wird verwendet, um tägliche Genehmigungen zu scannen, um nach Betrug zu suchen, und 1D-Barcode-Genehmigungen werden in das Handheld gescannt, um die xx # in die Geschichte des Verstoßes einzubeziehen. Die erfolgreiche Integration mit sogenannten Cale-Zählern ermöglicht es dem Beamten, in Echtzeit vom X600 aus den Zahlungsstatus von Parkplätzen in den Cale-Zonen zu überprüfen. Alle Ticketdaten werden in Echtzeit an ein Politess Web Office übertragen, damit der Administrator diese überprüfen und zur Bearbeitung an das Gericht der Stadt weiterleiten kann.
 
Schweers Technologies unterstützt die Stadt Portland seit 2005 bei der Durchsetzung ihres Parkraums. Wir sind stolz darauf, mit der Park- und Erholungsabteilung zusammenzuarbeiten, um eine effiziente und rationelle Lösung für ihre betriebsame Umgebung zu schaffen.


 

Amherst MA, Parking Enforcement

 

Februar 2016 - Schweers Technologies hat kürzlich die Installation der neuen Parking Enforcement Hard- und Software für die Stadt Amherst, MA abgeschlossen.

Amherst, MA

Amherst, MA, wählt Schweers aus, um die Parkraumüberwachung zu verbessern

 

Schweers Technologies ist zusammen mit seiner Muttergesellschaft Schweers International ein Weltmarktführer in der Herstellung und Entwicklung von Handgeräten, Parkraumüberwachungssystemen, webbasierten Operationen und Handapplikationen für die professionelle Strafverfolgung.

 

 

 

Mit täglich 1.200 Kunden und 10.000 Geräten ist Schweers stolz darauf, diese Erfahrung nach Amherst, MA, zu bringen. 
 
Die Stadt Amherst wurde 1759 gegründet und ist Sitz der University of Massachusetts, des Amherst College und des Hampshire College. Die Stadt Amherst liegt in den Berkshires mit einer Vollzeitbevölkerung von 37.800, einer aktiven Touristenbasis und strengen Wintern. Daher brauchte sie eine robuste und doch flexible Lösung, die mit den sich ändernden Bedürfnissen der Stadt wachsen kann. Offiziere stellen jetzt Tickets mit 4 x 600 Handheld-Geräten mit integrierten Farbkameras, integrierten 3-Zoll-Thermodruckern und 3G-Modems für Online-Konnektivität aus. Integration mit Civicsmart-Zählern (früher Duncan) für den Echtzeit-Zahlungsstatus von Parkplätzen. Die Genehmigungslisten werden täglich auf das Handheld geladen, um automatische Suchvorgänge mit jedem Nummernschild zu ermöglichen. Die Civicsmart Zählerabfrage wird auf jedem passenden Ticket ausgedruckt, die Ticketdaten werden am Ende der Schicht heruntergeladen, von Administratoren überprüft und nahtlos an den Tyler Muni übergeben und das Gerichtssystem der Stadt für Back-Office-Verarbeitung.


 

Portland OR, Parking Enforcement

 

21. Januar 2015 - Portland, ein Kunde seit 2003, erneuert seinen Vertrag für 65 - X600 Handheld-Geräte komplett mit 2D-Barcode-Scanner, GPS-Tracking und einem hoch entwickelten Echtzeit-Timing-Modul.

Portland, OR

Portland, OR erneuert den Vertrag mit Schweers über die Parkraumüberwachung

 

Schweers Technologies, ein Weltmarktführer in der Herstellung und Entwicklung von Handheld-Geräten, Parkdurchsetzungssystemen, webbasierten Operationen und Handapplikationen für professionelle Strafverfolgungsbehörden, hat die Verlängerung seines Vertrags mit der Stadt Portland, OR, bekannt gegeben

 

 

 

Portland ist die größte Stadt in Oregon mit einer Bevölkerung von 609.000 und 2.300.000 Menschen in der Metropolregion leben. Als Pionier auf dem Gebiet der Parkdurchführung und öffentlichen Sicherheit ist Portland stolz auf seine innovativen Lösungen. Die Stadt hat ein pulsierendes Nachtleben und einen aktiven Tourismus. Als Botschafter der Stadt werden die Parkraumüberwachungs-Mitarbeiter ermutigt, Besucher zu begrüßen, mit Anweisungen zu helfen und ein freundliches Gesicht inmitten einer geschäftigen Stadt zu sein. Obwohl die Hauptaufgabe eines Beamten darin besteht, sich durchzusetzen, wird nun auch davon ausgegangen, dass er eine viel breitere Palette von Dienstleistungen erbringt, von denen die Gemeinschaft profitiert
 
Schweers arbeitete Hand in Hand mit der Gemeinde, um ihre komplexe Parklösung zu entwickeln. Als Partner und dadurch, dass sie sich gegenseitig stärken, waren sie in der Lage, neue Lösungen zu finden und dadurch der Öffentlichkeit ein höheres Maß an Service zu bieten, während sie gleichzeitig die Erträge und den Nutzen für die Stadt steigern.
 
Seit 28 Jahren entwickeln, konstruieren und fertigen Schweers Geräte für ihr ergonomisches, robustes und komfortables Design. Mit integrierten Thermodruckern, integrierten Farbkameras und Echtzeitfunktionen halten sie der Hitze von Abu Dhabi, den schneereichen Wintern von New York und dem Regen von Portland, OR, stand. Als Innovator auf dem Gebiet der Parkraumüberwachung, Web-basierten Operationen und Handheld-Anwendungen schafft Schweers einen zuverlässigen integrierten Service für die einfaches, unkompliziertes Parkraum-Management
 
"Eine korrekte und effiziente Durchsetzung gewährleistet die Einhaltung von Park-, Umwelt- und anderen Vorschriften, die zu einer verbesserten öffentlichen Sicherheit, einem erhöhten Verkehrsfluss und einer erhöhten Verfügbarkeit legaler Parkplätze führen", sagte Michael Schweers, Präsident und Gründer von Schweers International.


 

 

Street smart enforcement

 

Kontakt

 

Car  

Rudolf-Diesel-Str. 18

D-40670 Meerbusch - Germany

Phone   +49 2159 5292-0
Fax   +49 2159 5292-39
Mail   Info

Service

 

Contact  

Unser Service:

Phone 300   Support: +49 2159 5292 - 32
Phone 300   Rep: +49 2159 5292 - 45
Mail   Service

Sozial

 

PanStreet   PanStreet Int'l.
LinkedIn   LinkedIn
 XING   XING
Facebook   Facebook
Instagram   Instagram
Twitter   Twitter

Haftungsausschluss  Impressum  Datenschutzerklärung

 

Disclaimer   Haftungsausschluss / Impressum
Disclaimer   Datenschutzerklärung